Erlös aus Benefizkonzert mit den „Blosewinds“ geht an Hospiz in Iwano-Frankiwsk

Konrad Haller (li.), Intendant des Kammertheaters „Der Kleine Bühnenboden“, überreicht Michael Roes, Leiter des stationären Johannes-Hospiz, die Spendenbox mit 600 Euro.

Am 6. Mai veranstaltete das Kammertheater „Der Kleine Bühnenboden“ in Münster ein Benefizkonzert mit den „Blosewinds“.

Das Publikum war begeistert und spätestens beim Aasee-Lied („wer braucht schon die Nordsee … wir haben in Münster die schönste See der Welt – wir haben die Aasee …“) hatten die „Blosewinds“ das Münsteraner Publikum komplett für sich eingenommen.


MünsterStream

Kunst- und Kulturschaffende aus Münster, die miteinander noch nichts zu tun hatten und noch nie miteinander gesprochen haben, begeben sich 1 : 1 auf einen Spaziergang durch die Stadt und befragen sich und ihre Kunst.


Der Kultur-Livestream

Der Culture Club Münster gibt der freien Kulturszene Münsters eine digitale Bühne.


Am 9. Mai 2020 war es soweit - das Benefizkonzert „Münster für Künstler“[nbsp]machte unser Schaffen und das aufgrund der Coronapandemie momentane Nicht-Schaffen-Dürfen sichtbar.


"Der Kleine Bühnenboden" trauert um seinen hochgeschätzten Mit-Gründer

Jochen Weyand