• Neuer Corona-Spielplan ab 30.05.!

  • 30./31.05 . - Jacke wie Hose - von Manfred Karge

  • von den Machern von Kalèko PUR

  • 20.06. - Zuschauspieler - eine Zumutung von Tilman Rademacher

 

Liebes Publikum, liebe Freunde des Kammertheaters  „Der Kleine Bühnenboden" - Münsters Theater auf Augenhöhe

nach Monaten des Wartens kann es ab dem 30.05.2020 wieder losgehen! Unser Hygiene-Konzept wurde von der Stadt Münster genehmigt und so können wir zum Abschluß der Spielzeit drei unserer beliebtesten Produktionen zeigen:
Jacke wie Hose, Hüsch PUR und Zuschauspieler

Die Öffnung des Kleinen Bühnenbodens ist verständlicherweise mit Auflagen verbunden. Alle Informationen zu Ihrem Besuch, die Saalpläne und Verhaltensregeln finden Sie hier

Was bedeutet das für Sie, unsere Besucher*innen?
Von vormals 50 Plätzen müssen wir auf  max.16 Plätze reduzieren.
Die Eintrittspreise werden um 10 € auf 25 € bis zum Ende der Spielzeit erhöht. Wir versuchen irgendwie wirtschaftlich zu arbeiten. Unseren Künstler*innen garantieren wir eine Festgage, denn sie haben es in diesen Tagen sehr schwer, da die Unterstützung bis dato unzureichend ist. Vielen Dank, dass Sie uns dabei unterstützen.

Tickets gibt es nur online, keine Abendkasse

Kommen Sie zeitnah zur Vorstellung (5 -10 Minuten vor Vorstellungsbeginn). Wir führen Sie direkt an Ihren Platz. Sollte es zu kurzzeitigen Verzögerungen kommen, sind 1,5 Meter Abstand zu halten. Vor Ort ist für alle Hygienemaßnahmen gesorgt.

Theaterbesuch im Kleinen Bühnenboden zu Coronazeiten – gemeinsam mit Ihnen trotzen wir den Widrigkeiten.
Wir freuen uns sehr auf Sie.


Am 9. Mai 2020 war es soweit - das Benefizkonzert „Münster für Künstler“ machte unser Schaffen und das aufgrund der Coronapandemie momentane Nicht-Schaffen-Dürfen sichtbar.

Dem Wolfgang Borchert Theater mit seinem Intendanten Meinhard Zanger und dem gesamten Ensemble gilt unser erster Dank, denn durch eure gelebte Solidarität erhielten viele von uns aus der freien Theaterszene Gehör und finanzielle Unterstützung. >> weiter


Herzlich Willkommen zur Spielzeit 2019/2020!
Wir freuen uns, wieder da zu sein und sind schon selbst sehr gespannt auf die kommende Spielzeit. Freut Euch mit uns auf  verschiedenste Eigenproduktionen >> und stöbert durch den Spielplan!

Auch sonst können wir Ihnen viele aufregende, spannende aber auch lustige Theaterabende
versprechen … da haben Sie unser Wort.

Aufgrund der geringen Platzkapazität raten wir sehr dazu, Karten im Vorverkauf zu sichern -  - online und bei verschiedenen Geschäften in Münster. Auf unserer facebook-Seite , via instagramTwitter und über den Newsletter erfahren Sie zuerst von neuen Terminen in unserem Spielplan.

Auf bald in der Schillerstraße, 
Konrad Haller und Toto Hölters

 

AKTUELLES

"Münster für Künstler" - danke für das Benefizkonzert zugunsten der freien Kulturszene

Am 9. Mai 2020 war es soweit - das Benefizkonzert „Münster für Künstler“ machte unser Schaffen und das aufgrund der Coronapandemie momentane Nicht-Schaffen-Dürfen sichtbar.

Weiterlesen …

Presseschau

02.02.2020: Seit 2500 Jahren dasselbe Theater
Skrytin Systur stellt sich mit „Brechen & Biegen“ vor (Westf. Nachrichten)

26.01.2020: Von armen Tauben und alten Tanten
Hommage an Georg Kreislers Leben und Werk (Westf. Nachrichten)

06.01.2020: Geschlechtertausch aus purer Not
 
Kammertheater eröffnet Theaterjahr mit Manfred Karges "Jacke wie Hose" (Westf. Nachrichten)

04.11.2019: Wenn ein Berserker plötzlich explodiert
Uraufführung „Es brennt so schön in mir!“ (Westf. Nachrichten)

05.05.2019: Die Quälerei der Quasselstrippe
„Der Zuschauspieler“ im Kleinen Bühnenboden (Westf. Nachrichten)

Weiterlesen …

Nachruf

"Der Kleine Bühnenboden" trauert um seinen hochgeschätzten Mit-Gründer Jochen Weyand

Weiterlesen …

WISSEN, WAS GESPIELT WIRD

Hüsch PUR (Premiere)