Das Kult-Programm mit den Blosewinds und Toto Hölters

Fuffzehn Mann auf des toten Manns Kiste - Eine stürmische ShantyComedySeefahrt mit Toto Hölters und den Blosewinds

In ihrem Kult-Programm kombinieren die unglaublichen Blosewinds und der unverwüstliche Toto Hölters seit 2010 auf einzigartige Weise Seemannsgarn und Seemannlieder.


Zwei maritime Brüder und ihr angeheirateter Schwippschwagerkuseng erobern mit ihren ganz eigenen Interpretationen von Seemannsliedern die Unterhaltungswelt. Traditionelle Shantys werden mit Reggae, Folk-Pop und Rock kombiniert, dazu gibt es eine steife Brise Comedy und stürmische Tanzkunstperformances. Beim Klabautermann!

Zwischendurch rezitiert sich Toto „Kuttel Daddeldu“ Hölters durch so manchen Ringelnatz-Sturm, doch solange noch etwas Rum in der Flasche ist, wird er nicht über Bord gehen. Da wird ja der Butt in der Pfanne verrückt!


Dauer: ca. 2,5 Stunden / 2 Pausen


Bitte beachten Sie die Hinweise für Ihren Besuch!

Die nächsten Termine:

Weihnachts-Specials 2021
Die Vorstellungen sind abgesagt. 


 Show Nr. 56:
Fr. 17.12.21 - 19 Uhr

 
Show Nr. 57:
Sa. 18.12.21 - 19 Uhr 


Show Nr. 55
Sa. 20.11.21 • 19 Uhr 

Show Nr. 55: 

Sa. 20.11.2021 - 19 Uhr

Show Nr. 54: 

So. 24.10.2021 - 18 Uhr

Show Nr. 53: 
Fr. 22.10.2021 - 19 Uhr

Show Nr. 52
So. 11.10.2020 - 18 Uhr AUSVERKAUFT

Show Nr. 51
So. 16.02.2020 - 18.00 Uhr

Show Nr. 50 (Jubiläums-Special) AUSVERKAUFT
Sa. 14.12.2019 - 19.30 Uhr

Show Nr. 49 (Weihnachts-Special) AUSVERKAUFT
Fr. 13.12.2019 - 19.30 Uhr


 50 x Fuffzehn Mann: die Jubiläums-Show am 14.12.2019

  • 15Mann-50_web-1
  • 15Mann-50_web-10
  • 15Mann-50_web-11
  • 15Mann-50_web-12
  • 15Mann-50_web-2
  • 15Mann-50_web-3
  • 15Mann-50_web-4
  • 15Mann-50_web-5
  • 15Mann-50_web-6
  • 15Mann-50_web-7
  • 15Mann-50_web-8
  • 15Mann-50_web-9

Pressebericht zur 25. Ausgabe (16.12.2013)

Fuffzehn Mann WN 25 2013

Die Blosewinds live: Weihnacht auf hoher See

Die Blosewinds live: Seemannsweihnacht

TV-Interview mit Toto Hölters & den Blosewinds (2012)

Eine Produktion des Kammertheaters Der Kleine Bühnenboden