Spielzeit 2023/2024

Andy Stanton: Mr Gum und der schauerliche Hund von Bad Lamonisch

Familienshow mit Musik (ab 6 Jahren)
mit Katharina Laukemper, Tilman Rademacher und Jakob Reinhardt. Regie: Konrad Haller


• Bitte beachten Sie die Hinweise für Ihren Besuch!


Eintritt:

Kinder (bis 17 Jahre): 6 €
Erwachsene: 18 €
Familienkarte: 40 €
(zwei Erwachsene, zwei Kinder)
je inkl. VVK-Gebühren

Freie Platzwahl


Premiere:

So. 21.04.24 • 15 Uhr | ausverkauft

Sa. 11.05.24 • 15 Uhr | Tickets

Sa. 25.05.24 • 15 Uhr | Tickets

 

Sa. 01.06.24 • 15 Uhr | Tickets

So. 02.06.24 • 15 Uhr | Tickets

So. 23.06.24 • 15 Uhr | Tickets


Dauer: ca. 50 Minuten / keine Pause
Produktion: Drama, Baby! (Est. 2024) in Co-Produktion mit dem Kammertheater „Der Kleine Bühnenboden“

Polly: Katharina Laukemper
Mr Gum: Tilman Rademacher
Musik & Jakob, der Hund: Jakob Reinhardt
Regie: Konrad Haller

Aufführungsrechte:  © Fischer Kinder- und Jugendbuchverlag GmbH • Licensed by arrangement with The Agency, 24 Pottery Lane, Holland Park, London W11 4LZ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


„HEUJOIJOIJOILLLLLLLL!“

Ein gefährliches Tier treibt nachts sein Unwesen in Bad Lamonisch an der Bibber und hinterlässt eine Spur der Verwüstung. Doch ist es wirklich Jakob, der Hund, ein gutmütiger, leicht tollpatschiger Gesell? Oder steckt hinter all dem vielleicht doch wieder der scheußliche Mr Gum, der „Kinder, Tiere, Spaß und Maiskolben mit Butter und Salz hasst“? Die zwölfjährige Polly nimmt die Ermittlungen auf.

Die Buchreihe des mehrfach ausgezeichneten britischen Kinderbuchautors Andy Stanton um seine Hauptfigur, den fiesen Mr Gum, ist eine außergewöhnliche. In England sind die Bücher längst zum modernen Klassiker avanciert und haben sich dort, seit 2006 der erste Band „Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum“ erschien, über eine Millionen Mal verkauft.

Jetzt erobern die Geschichten um den ewig missmutigen Grobian und seine unerschrockene, junge Gegenspielerin Polly auch die deutschen Bühnen. Höchste Zeit, dass Mr Gum nach Münster kommt!

Sprache und Bildhaftigkeit sind „abgefahren“, kurios und zeugen von erfrischender Imaginationskraft, die Figuren sind schräg und überzeichnet, der Humor ist schwarz und für Kinder gänzlich geeignet. Harry Rowohlt hat das Ganze meisterlich übersetzt. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreibt: „Ein Feuerwerk an Effekten, Wortwitz und Sprachspielereien.“

„Mr Gum & der schauerliche Hund von Bad Lamonisch“ – Eine Show wie ein buntes Knallbonbon. Es darf mitgerätselt, mitgelacht, mitgesungen und auch ein wenig gegruselt werden.


Die Presse schreibt:

folgt


Publikumsstimmen

"sehr lustig, gut umgesetzt"

"Voll witzig!!!"

"Ich wans toll!"

"Es war wunderbar! Das beste Theaterstück für Kinder [in der] letzten Zeit in Münster. Ich liebte es einfach."

 

 Mr Gum und der schauerliche Hund von Bad Lamonisch von Andy Stanton - Publikumsstimmen Gaestebuch


Plakat

  Mr Gum und der schauerliche Hund von Bad Lamonisch von Andy Stanton


Über den Autor

Andy Stanton (* 1973 in London) lebt in London. Er begann ein Englischstudium in Oxford, beendete es aber nie. Er arbeitete unter anderem als Stand-up-Comedian, Drehbuchschreiber und Cartoonzeichner. Seine ›Mr Gum‹-Bücher haben sich in England über eine Million Mal verkauft und wurden dort unter anderem mit dem ›Blue Peter Award‹, dem ›Fantastic Book Award‹ und dem ›Roald Dahl Funny Prize‹ ausgezeichnet.


Eine Co-Produktion des
Kammertheaters Der Kleine Bühnenboden
mit freundlicher Unterstützung des
Kulturamts der Stadt Münster, LWL Kulturfonds und der Sparkasse Münsterland Ost

  • KA_Logo_web_150
  • LWL-Logo_blau_RZ_w
  • Sp_Sparkasse